U15: JFG GW Frankenwald ist zwei Nummern zu groß

Gegen den Bayernligisten aus Friesen und Stockheim verlor die neu formierte U15 der SG Mainleus mit 1:6.

Die beiden neuen Trainer der C-Junioren, Michael Kern und Marcell Münch, mussten im Spiel gegen die Frankenwälder auf mehrere Stammkräfte verzichten. Umso erfreulicher war der Verlauf im ersten Drittel der Partie: Neuzugang Isaac Roman Barbosa konnte nach einem klasse Pass von Jonas Rosa die frühe Führung der Gäste ausgleichen.

Im zweiten Drittel kam der Bayernligist aber immer besser in Fahrt und erhöhte in regelmäßigen Abständen. Die Gäste leisteten sich dabei den Luxus, mehrere Hochkaräter, darunter zwei Elfmeter, zu vergeben. Die Mainleuser ihrerseits kamen nicht mehr gefährlich vor das Tor der Grün-Weißen, sondern waren ausschließlich mit Abwehraufgaben beschäftigt.

Die JFG GW Frankenwald gewann am Ende hochverdient mit 6:1, wobei auch locker ein zweistelliger Sieg herausspringen hätte können. Für die Mainleuser war es trotzdem ein guter Test. Mehr Infos zum Spiel unter www.bfv.de.