U13: D2-Junioren überzeugen bei Testspielniederlage

Die D2 der SG Mainleus verlor ihr erstes Testspiel auf die neue Saison zwar mit 2:5, doch das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf nicht wider.

Gegen die zweite Vertretung der JFG Maintal/Friesenbachtal unterlag die D2 mit 2:5. Allerdings war der Gast keineswegs drei Tore besser als die Mainleuser, die zum ersten Mal in dieser Formation zusammenspielten.

Zwei Unaufmerksamkeiten in der Anfangsphase begünstigten ein frühes 2:0 für die Maintaler. Doch Wirbelwind Lukas Wiesel und Mittelfeldspieler Paul Berghäuser sorgten für den hochverdienten Ausgleich. Angetrieben von Neuzugang Luca Hahn und Power-Girl Leni Rosa brachten die SGler die Gäste immer wieder in Verlegenheit, doch die Führung wollte nicht klappen. Die gelang der JFG kurz vor der Halbzeit, wobei SG-Keeper Noah Rudloff keine Chance hatte.

In Halbzeit 2 erhöhte der Gast durch zwei schöne Tore auf 5:2, doch die Gastgeber steckten nicht auf. Sie hatten mehrere Chancen den Anschluss zu erzielen, doch wurden die Möglichkeien teilweise etwas überhastet vergeben beziehungsweise klebte das Pech an den Stiefeln. So blieb es bis zum Ende beim 3-Tore-Vorsprung für die JFG.

Die Leistung der Einheimischen konnte sich aber sehen lassen und macht Lust auf mehr. Alle Infos zum Spiel unter www.bfv.de.