U10: E2-Junioren siegen beim Trainerdebüt

Beim ersten Spiel unter ihrer Leitung fuhren die Trainernovizen Tim Bergmann und Paul Münch gleich den ersten Sieg ein.

 

Die Coaches der E2, Tim Bergmann (l.) und Paul Münch (r.), hatten nach dem Spiel beim Sportring Bayreuth sehr gute Laune.

Beim Sportring aus Bayreuth gewannen die E2-Junioren der SG Mainleus mit 6:3. Die Mannschaft dominierte zu Beginn des Spiels und zeigte schöne Spielzüge. Das 1:0 machte aber der Gastgeber in der 6. Minute, der dadurch etwas Oberwasser gewann. Es dauerte aber nicht lange, bis die SGler wieder das Zepter übernahmen und durch Hannes Heierth in der 10. das 1:1 erzielte. Toto Lenzoni markierte noch vor dem Halbzeitpfiff das verdiente 2:1.

Kurz nach Wiederanpfiff erhöhten die Mainleuser auf 3:1. Zwar kamen die Bayreuther noch einmal auf 2:3 heran, doch die Mannschaft um den herausragenden Hannes erhöhte in regelmäßigen Abständen auf 6:2. Kurz vor Schluss traf der Sportring noch zum 3:6.

Coach Tim Bergmann war mit seinen Spielern extrem zufrieden, zumal er keinen Auswechselspieler zur Verfügung hatte. "Alle haben läuferisch eine super Leistung hingelegt", so Tim.