www.autoersatzteile.de

Weihnachtsüberraschung in der E-Jugend

Nach dem abrupten Ende einer sehr ungewöhnlichen Saison und eines noch ungewöhnlicheren Jahres war es für die Trainer an Weihnachten ein großes Anliegen, alle Kinder noch einmal zu sehen.

Da ein Mannschaftstreffen leider nicht möglich war, entstand die Idee, den Kindern eine Weihnachtskarte mit Nikolaus zu ihnen persönlich nach Hause zu bringen. Die Kinder waren ganz schön überrascht, als plötzlich Benni Wohlfart, Andi Herold, Tim Bergmann, Paul Münch oder Christoph Limmer vor ihrer Tür stand. Nach kurzen Unterhaltungen wurde von jedem E-Jugend-Spieler ein Bild gemacht, aus dem am Weihnachtstag eine besondere Sterncollage ihrer Mannschaften entstand.

Sportlicher Rückblick

Wir sehen auf eine außergewöhnliche Saison zurück, die mit starken Ergebnissen bei einigen Hallenturnieren startete und dann pandemiebedingt im Frühjahr zu einem ersten harten Stopp kam.
Sobald es möglich war, starteten die Mannschaften wieder mit Distanztraining, zuerst in Kleingruppen und später auch wieder mit einer größeren. Die Freigabe zu Kontakttraining war von kurzer Dauer und schon Anfang Herbst, nach sehr kurzer Spielsaison, war absehbar, dass eine nächste Unterbrechung kommen würde.

Das Highlight dieser Saison war mit Sicherheit das interne Turnier mit drei eigenen Mannschaften und dem anschließenden Spaghettiessen unter freiem Himmel Ende September.

Organisatorischer Rückblick

Verabschieden mussten wir uns im Sommer von zwei der Stammspieler der E-Jugend. Levi Petzold und Janne Limmer haben sich mit einem lachenden und einem weinenden Auge dazu entschlossen, neue fußballerische Herausforderungen anzunehmen. Für ihre sportliche Zukunft drücken wir ihnen die Daumen und freuen uns auch immer auf ein Wiedersehen beim TSC.

Große Freude kam auf, als Nachwuchsspieler Tim Bergmann und Paul Münch sich bereit erklärten, Engagement in der E-Jugend zu zeigen. Beide Jungs sind im TSC-Kader der B-Jugend aktiv und haben nun zum September die Verantwortung für den E-Jugend-Jahrgang 2011 übernommen.

Ausblick

Der Ausblick ist für alle noch ungewiss, aber mit zunehmenden Impfungen und besser werdender Witterung besteht die Hoffnung, dass auch im Fußball wieder „Normalität“ einkehren wird. Bis dahin wird die ein oder andere kreative Idee gefragt sein, um die Kinder fit und weiterhin ballmotiviert durch die fußballfreie Zeit zu bringen. Darauf freuen wir uns schon sehr.